Ausbil­dung zur/m Pflegefachhelfer:in (Altenpflege)

Alles auf einen Blick!

Ausbil­dung zur/m Pflegefachhelfer:in (Altenpflege)

Als Pflegehelfer/in unterstützt Du Pflegefachkräfte bei der qualifizierten Pflege alter und kranker Menschen in stationären, teilstationären und ambulanten Einrichtungen der Altenhilfe.

0Tage

Ausbildungs-
dauer

0h

Schul-
unterricht

0h

Praktischer
Einsatz

0Jahre

Mindest-
alter

Voraussetzungen

  • Erfolgreicher Abschluss der Mittelschule
  • Mindestalter: 16 Jahre

Was wir bieten

  • kostenfreie Ausbildung
  • Schulsozialarbeit
  • hohe Übernahmechancen
  • Ausbildungsvergütung

Theorie und Praxis im Wechsel

Die Ausbildung dauert ein Jahr und endet mit einer staatlichen Prüfung.

Davon wirst Du insgesamt 700 Stunden in der Schule in Form von Blockunterricht unterrichtet. Außerdem bist Du 850 Stunden im praktischen Einsatz.

Leistungsnachweise

  • Staatliche Abschlussprüfung mit Abschlusszeugnis
  • Nach erfolgreicher Prüfung hast Du die Möglichkeit die Ausbildung zum/r Pflegefachfrau/-mann fortzusetzen. Die Ausbildung kann dann von drei auf zwei Jahre Ausbildungszeit verkürzt werden.

Ausbildungsdauer

  • 1 Schuljahr
  • Blockunterricht und Praxis im Wechsel

Häufige Fragen und Antworten

Nein. Weder bei der generalisierten Pflegeausbildung noch bei der Pflegefachhelfer:innenausbildung musst du Schulgeld bezahlen.

Deine Ausbildung findet im Blockunterricht statt, d.h. du bist ca. 3 Wochen in der Schule und dann wieder ein paar Wochen in deiner Praxisstelle.

Frage am besten in deiner Einrichtung nach. Viele Träger der praktischen Ausbildung unterstützen ihre Azubis. Auch kannst du bei der Agentur für Arbeit nachfragen.

Mo – Do von 08:30 Uhr – 15:30 Uhr und Freitag 08:30 – 13:45 Uhr

Freitags findet um 14:00 Uhr der Deutschförderunterricht statt. Außerdem gibt es einmal wöchentlich einen Vertiefungsunterricht. Auch finden regelmäßige Lernberatungsgespräche statt um dich beim Lernen zu unterstützen.

Bewerbung?
Her damit!

Du interessierst dich für einen Ausbildungsplatz an unserer Schule? Ruf uns an, wenn Du Fragen hast, schicke uns Deine Bewerbung per E-Mail oder nutze unser Online-Formular

Jetzt bewerben